Lehrer (m/w/d) für Podologie

  • Dortmund, Leopoldstraße 
  • ​Teilzeit
  • maxQ. im bfw
  • 089-0624-1630 (Agentur: 10000-1197868388-S)

Verstärken Sie unser Team in der Fachschule für Podologie am Standort Dortmund!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Lehrer (m/w/d) für Podologie (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Wo) als Krankheitsvertretung befristet für ein Jahr.

Die Vergütung erfolgt gemäß Haustarifvertrag Entgeltgruppe I für Qualifizierungspersonal.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie gestalten die Aus- und Weiterbildung, vermitteln fachspezifische Ausbildungsinhalte und geben Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Expertise praxisorientiert weiter.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für Lehrgänge und haben die Lernfortschritte - auch im Praktikum - im Blick.
  • Durch Ihre Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von (Abschluss-)Prüfungen tragen Sie dazu bei, dass in Ihren Lehrgängen bestmögliche Ergebnisse erzielt werden.
  • Sie unterstützen uns bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse und ebenso bei der Weiterentwicklung unseres Produktportfolios.

Ihr Qualifikationsprofil

  • Sie verfügen über eine staatlich anerkannte Ausbildung zum Podologen und ggf. über eine pädagogische Zusatzqualifikation (z. B. Lehrer für Gesundheitsfachberufe) oder eine vergleichbare Qualifikation. Eine entsprechende pädagogische Qualifikation können Sie auch neben Ihrer Tätigkeit bei uns nachholen. Gerne unterstützen wir Sie auf diesem Weg.
  • Sie bringen idealerweise erste praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung mit.
  • Ein routinierter Umgang mit digitalen Medien und Arbeitsmitteln ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie überzeugen durch Ihre Freude an der Wissensvermittlung und Ihre Intention, Menschen zu unterstützen und weiterzuentwickeln.
  • Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ihre Teamfähigkeit aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Formular (Button "Bewerben" unten). 

Bei Fragen zu dem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an unser Bewerbermanagement unter Angabe der Referenznummer 089-0624-1630 (Agentur: 10000-1197868388-S).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Hinweis: In dieser Stellenanzeige wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Ihre Vorteile bei uns​​​​​​​

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag mit einer tariflich gesicherten Vergütung
  • Falls erforderlich fördern wir Ihre pädagogische Basisqualifizierung - auch berufsbegleitend
  • Sie profitieren von attraktiven Corporate Benefits und einem 20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Jahresurlaub sind bei uns selbstverständlich, zusätzlich haben Sie an Weihnachten und Silvester frei
  • Bei uns arbeiten Sie in einem kleinen, kollegialen Umfeld und können sich auf verschiedene Teamevents freuen
  • Unser Personalentwicklungsprogramm und digitale Lernangebote bringen Sie weiter
  • In unseren Arbeitsgemeinschaften haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildung bei maxQ. aktiv mitzugestalten
  • Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und Freiraum für Projekte

Unser Unternehmen

maxQ. ist eine Marke im bfw-Konzern und auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Gesundheitsfachberufen spezialisiert. Unser Bildungsportfolio bietet neben staatlich anerkannten Abschlüssen in den Berufsfeldern Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie etc. auch ein umfassendes Weiterbildungsangebot in diesen Bereichen sowie Bildungsangebote für Arbeitssuchende im Gesundheitswesen an.
 
Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und Praxis orientieren und entwickeln wir unser Bildungsportfolio an den aktuellsten Standards und Trends der Gesundheits- und Sozialbranche.