Referent (m/w/d) der Geschäftsbereichsleitung

  • Erkrath, Schimmelbuschstraße 
  • ​Vollzeit (Teilzeit möglich)
  • inab
  • 198-1224-3010 (Agentur: 10001-1000035480-S)

 

Verstärken Sie unser Team in Erkrath!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festeinstellung einen engagierten Referenten (m/w/d) zur Unterstützung unserer Geschäftsbereichsleitung in allen strategischen und operativen Aufgaben (Vollzeit, 40 Std./Wo., Teilzeit möglich).

Die Vergütung gemäß Haustarifvertrag Entgeltgruppe V für Personal Organisation/Koordination.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Aktive und praxisorientierte Unterstützung der Geschäftsbereichsleitung "Jugend, Bildung und Beruf" im Tagesgeschäft sowie bei strategischen Themen.
  • Sparringspartner und Bindeglied zwischen Bereichsleitung, Fachabteilungen, Regionalen Organisationseinheiten und externen Partnern
  • Aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung vorhandener sowie zukünftiger Geschäftsfelder
  • Unterstützung und Koordination bereichsübergreifender sowie Übernahme eigener Projekte
  • Aktive Begleitung der Qualitätsmanagementprozesse
  • Selbständige Nachverfolgung und Begleitung von Prozessen, Aufgaben, Meilensteinen inkl. Erstellung von Protokollen, Präsentationen und Auswertungen
  • Zusammentragen relevanter Informationen und Daten sowie selbständige Erstellung fundierter Entscheidungsvorlagen aus den Bereichen Berufliche Bildung, Jugendberufshilfe und Vergabewesen
  • Analyse aktueller Themen aus den Feldern der Beruflichen Bildung und der Arbeits- und Sozialpolitik
  • Mitwirkung bei der Gremienarbeit inklusive Vor- und Nachbearbeitung von Sitzungen
  • Mitarbeit bei Budget-, Quartals- und Jahresplanungen

Ihr Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Studium oder eine entsprechende Berufsausbildung mit Zusatzqualifikation
  • Alternativ Quereinsteiger mit wirtschaftlichem Background
  • Idealerweise Erfahrung in den Feldern Beruflichen Bildung, Jugendberufshilfe und/ oder angrenzenden Themenbereichen
  • Gerne erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sowie Interesse an aktuellen Entwicklungen der Arbeits- und Sozialpolitik
  • Deutschlandweite Reisebereitschaft
  • Proaktive, lösungsorientierte und eigenständige Arbeitsweise sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und eine gute Auffassungsgabe
  • Kommunikationsstarkes und sicheres Auftreten sowie „Fingerspitzengefühl“ und Teamfähigkeit.
  • „Diplomatisches Geschick“ beim Agieren in einer bundesweiten Organisation und in der aktiven Netzwerkarbeit
  • Routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien (MS-Office und Social Media)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Formular (Button "Bewerben" unten). 

Bei Fragen zu dem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an unser Bewerbermanagement unter Angabe der Referenznummer 198-1224-3010 (Agentur: 10001-1000035480-S).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Hinweis: In dieser Stellenanzeige wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Ihre Vorteile bei uns

  • Unser aufgeschlossenes und qualifiziertes Team setzt sich gemeinsam mit Ihnen jeden Tag engagiert für unsere Vision ein
  • Wir sind Chancengeber und schaffen damit neue Perspektiven
  • Abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz bei einem deutschlandweit etablierten Bildungsunternehmen
  • 30 Tage Urlaub + Heiligabend + Silvester arbeitsfrei
  • Zusätzlicher freier „Tag für mich“
  • 20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -konten
  • Kollegiale Beratung, Supervision und Coaching
  • Individuelle Mitarbeiterentwicklung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Corporate Benefits, z.B. Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und mehr 

(Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren.)

Unser Unternehmen

Die inab ist ein Tochterunternehmen des bfw-Konzerns. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht der junge Mensch. Wir begleiten ihn vom ersten Schultag an bis zum erfolgreichen Abschluss seiner Berufsausbildung. Wir entwickeln in unseren Geschäftsfeldern Schule & Beruf, Berufsvorbereitung, Ausbildung und Rehabilitation Produkte, die genau auf das jeweilige Alter und die damit verbundene Entwicklungsstufe der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugeschnitten sind.