Jobcoach (m/w/d) für die Maßnahme "Unterstützte Beschäftigung (UB)"

  • Lüdenscheid, Sedanstraße 
  • ​Vollzeit
  • inab
  • 107-0724-3350 (Agentur: 10000-1197964651-S)

 

Verstärken Sie unser Team in der Bildungsstätte am Standort Lüdenscheid!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Jobcoach (m/w/d)  in Vollzeit (40 Std./Wo., Teilzeit möglich)  befristet für zunächst 12 Monate, mit Option auf Verlängerung. 

Der Einsatz erfolgt in der Maßnahme Unterstützte Beschäftigung (UB), deren Schwerpunkt die individuelle Einarbeitung, die betriebliche Qualifizierung und die Begleitung behinderter Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes ist.

Die Vergütung erfolgt gemäß Haustarifvertrag in Gruppe I (Pädagogische/r Mitarbeiter/in).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie unterstützen junge Menschen bei der beruflichen Orientierung, der Feststellung ihrer Kompetenzen und der Karriereplanung.
  • Sie begleiten unsere Teilnehmenden durch eine zielgerichtete Betreuung und Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeits- und/oder Ausbildungsmarkt.
  • In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie die Kompetenzen von Teilnehmenden und erörtern ihre beruflichen Perspektiven.
  • Sie identifizieren individuelle Hemmnisse, entwickeln Bewältigungsstrategien und bereiten Ihre Teilnehmenden gezielt auf die Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme vor.
  • Sie begleiten Praktika und betriebliche Erprobungsphasen, unterstützen die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber und gestalten Vermittlungsprozesse aktiv mit.
  • Durch regelmäßige Kontakte zu Auftraggebern und regionalen Unternehmen schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit.
  • Sie unterstützen uns bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse sowie der Weiterentwicklung unseres Angebotsportfolios (insbesondere Konzepterstellung).

Ihr Qualifikationsprofil

  • Sie verfügen über  über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Meisterprüfung oder ein Studium in Verbindung mit einer zusätzlichen Qualifikation im pädagogischen Bereich (rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation, Eignung nach AEVO) oder über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, der Rehabilitations- oder Sonderpädagogik oder der Pädagogik mit Ergänzungsfächern (Sozial-/  Heil-/ Sonderpädagogik).
  • Idealerweise bringen Sie erste Berufserfahrung in der Betreuung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und insbesondere Kompetenzen aus dem Bereich Coaching mit.
  • Die Besonderheiten des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sind Ihnen vertraut und mit den Akteuren sind Sie bereits gut vernetzt.
  • Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich.
  • Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch sicheres und empathisches Auftreten, Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit aus.
  • In Ihrem Führungszeugnis nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) befinden sich keine Einträge.
  • Ein Nachweis des persönlichen Impfstatus gegen Masern gem. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist zwingend vor Aufnahme der Tätigkeit erforderlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Formular (Button "Bewerben" unten). 

Bei Fragen zu dem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an unser Bewerbermanagement unter Angabe der Referenznummer 107-0724-3350 (Agentur: 10000-1197964651-S).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Hinweis: In dieser Stellenanzeige wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Ihre Vorteile bei uns

  • Unser aufgeschlossenes und qualifiziertes Team setzt sich gemeinsam mit Ihnen jeden Tag engagiert für unsere Vision ein
  • Wir sind Chancengeber und schaffen damit neue Perspektiven
  • Abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz bei einem deutschlandweit etablierten Bildungsunternehmen
  • 30 Tage Urlaub + Heiligabend + Silvester arbeitsfrei
  • Zusätzlicher freier „Tag für mich“
  • 20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -konten
  • Kollegiale Beratung, Supervision und Coaching
  • Individuelle Mitarbeiterentwicklung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Corporate Benefits, z.B. Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und mehr 

(Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren.)

Unser Unternehmen

Die inab ist ein Tochterunternehmen des bfw-Konzerns. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht der junge Mensch. Wir begleiten ihn vom ersten Schultag an bis zum erfolgreichen Abschluss seiner Berufsausbildung. Wir entwickeln in unseren Geschäftsfeldern Schule & Beruf, Berufsvorbereitung, Ausbildung und Rehabilitation Produkte, die genau auf das jeweilige Alter und die damit verbundene Entwicklungsstufe der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugeschnitten sind.